flora & fauna


Ganz ehrlich, wir geniessen beides sehr, die Flora und die Fauna. Ganz entzückt können wir unbekannte Blumen, Schmetterlinge und Vögel bewundern. Aber Namen kennen wir nur sehr selten. Die uns bekannten Tiere sind die Gemsen und Steinböcke, die versteckt an den Hängen herumklettern oder frech nahe einiger seltener befahrener Strassen grasen. Ebenso verwundert wie beglückt waren wir, beim Anblick eines freilebenden Chamäleons. Diese Tiere sind vom Aussterben bedroht, jedoch in der Axarquía heimisch. Echsen sonnen sich häufig auf den warmen Steinen. Sie sind meist so schnell weg, dass man kaum schauen mag. Die Geckos hingegen, die an den Wänden entlangspazieren als gäbe es keine Schwerkraft, sind etwas langsamer und können daher genauer betrachtet werden. Es sind harmlose, sehr interessante Tiere, sollte eines sich in Ihr Zimmer verirren, schätzen Sie sich glücklich oder rufen Sie uns, wir werden das Tier aus Ihrem Zimmer entfernen ohne es zu verletzen. Es gibt natürlich auch die weniger beliebten Tiere, wie Mosquitos. An Ihren Fenstern wurden Moskitonetze montiert. Lassen Sie daher abends lieber die Fenster offen und die Türe geschlossen. Auf unserem Grundstück, wie in der ganzen Region, werden Sie Olivenbäume finden. Die Oliven werden im Herbst gepfückt und verarbeitet. Frisch ab Baum sind sie leider ungeniessbar. Sie können jedoch gerne von unserem hauseigenem Olivenöl probieren (erste eigene Ernte Herbst 2016) oder ein Fläschchen kaufen.