Hier haben wir für unsere Gäste einige Informationen zusammengetragen, die zur Hilfe für die Planung der Anreise und des Aufenthaltes herangezogen werden können.

 

"Anflug / Anfahrt"

"Klima"

"Restaurants"

"Flora & Fauna"


Anflug / Anfahrt

Flug:

Der Flug nach Málaga aus der Schweiz dauert um die 2.5 Stunden. Málaga wird dirkekt angeflogen sowohl von Zürich aus (Swiss, Vueling), als auch von Basel aus (Easy Jet). Es gibt auch indirekte Flüge via Madrid mit Iberia, die Wartezeit von 4 Stunden machen diese Variante jedoch viel länger und umständlicher. Die Flugpreise variieren je nach Saison stark. Günstige Flüge nur mit Handgepäck kann man schon ab 90 Euro finden. Da lohnt sich doch auch schon ein Kurztrip nach Spanien.

 

Auto:

Die CASA PAZ Y MÁS liegt auf dem Land am Rande vom Dörfchen Riogordo. Es kann vom Flughafen aus gut mit dem Auto erreicht werden.
Wir empfehlen in Málaga ein Auto zu mieten. Häufig wird bereits bei der Online-Buchung auf die Möglichkeit einer Automietung hingewiesen (z.B. bei ebookers oder expedia). Ansonsten gibt es in Málaga am Flughafen eine grosse Auswahl an Autovermietungen. Die Preise der Anbieter bewegen sich häufig in ähnlicher Höhe. Überlegen Sie sich bereits vor der Übernahme des Autos welche Versicherung für Sie sinnvoller ist. Die Versicherung mit Selbstbehalt ist oft im Mietpreis enthalten, die Vollkaskoversicherungen dagegen kann den Mietpreis stark verteuern.

 

Anfahrt mit Navigationsgerät:

Sie können als Ziel die Strasse A7204 in Riogordo eingeben und von dort aus der Beschilderung CASA PAZ Y MÁS folgen. Alternativ können Sie auch folgende Koordinate eingeben
36.937067,-4.2700075

 

Anfahrt ohne Navigationsgerät:

Vom Flughafen herkommend befinden Sie sich je nach Ausfahrt auf der MA-20 beziehungsweise auf der MA-21 Richtung Granada/Sevilla. Sollten Sie der MA-21 folgen, mündet diese automatisch in der MA-20. Folgen Sie dieser, bis Sie nach ungefähr 10 Kilometern auf die A-45 einbiegen, die weiterhin Richtung Granada/Sevilla führt. Folgen Sie der A-45 bis zur Ausfahrt 124, Casabermeja/Colmenar auf die A-356.
Auf der A-356 fahren Sie Richtung Colmenar und daran vorbei Richtung Riogordo. Nehmen Sie nicht die erste Ausfahrt Richtung Riogordo, sondern die zweite, welche auf die A-7204 führt. Nehmen Sie beim Kreisel die Ausfahrt Richtung Periana/Mondron/Alfarnate/Alfarnatejo. Dieser Strasse folgen Sie hügelwärts ungefähr 2 Kilometer, bevor Sie links die Beschilderung CASA PAZ Y MÁS sehen. Hier links abbiegen und bei den Containern rechts den Hügel hinauf. Bei der ersten Abzweigung links hochfahren. Willkommen im CASA PAZ Y MÁS!

 


Klima

In Spanien leben die Spanier in ihrem eigenen, dem Klima angepassten Rhythmus. Aufgrund der extremen Hitze im Sommer findet das Leben im Freien erst ab dem späten Abend statt. Läden machen meist eine lange Siestazeit und schliessen zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr. Diese Zeiten können varieren. Abends sind die Ladenöffnungszeiten dafür bis 21.00 Uhr oder gar 22.00 Uhr. Eine Ausnahme bilden die in den letzten Jahren überall entstandenen "Chinos", die Chinesenläden. Hier kann man alles finden, sehr günstig und wenig qualitativ, dafür häufig zu jeder Tages- und Nachtzeit.

 

Mittleres Temperaturmaximum (°C)

Jahresdurchschnitt 22.7

jan feb mär apr mai jun jul aug sep okt nov dez
16.5 17.5 18.9 20.9 23.9 27.2 29.7 30.1 27.8 23.7  19.5 16.9

Mittleres Temperaturminimum (°C)

Jahresdurchschnitt 13.2

jan feb mär apr mai jun jul aug sep okt nov dez
 7.8 8.1 9.1 10.6 13.5 17.0 19.7 20.5 18.4 14.5 10.8 8.3

Quelle: wetter.de


Restaurants

Name Zusatzinformation tripadvisor*
     
RIOGORDO (4KM)    
El Campillo Unser Stammlokal  
Bar Molina   4.5/5
Fountainhead www.fountainheadinspain.com 4.5/5
30 y tantos   4.5/5
     
ALFARNATEJO (10KM)    
Los Pirineos   4.5/5
     
PERIANA (14 KM)    
Cantueso Geniale Aussicht auf Stausee Viñuela 4.5/5
Chez Epices Indisch, sehr lecker, Aussicht 4.5/5
     
MÁLAGA (43 KM)
   
El Pimpi www.elpimpi.com/de 4.0/5
El Tintero www.restauranteeltintero.com 3.5/5
Toro www.muelleuno.com/restaurants 4.5/5
     
     

* www.tripadvisor.de   (Stand 04.07.2016)


Flora & Fauna

Ganz ehrlich, wir geniessen beides sehr, die Flora und die Fauna. Ganz entzückt können wir unbekannte Blumen, Schmetterlinge und Vögel bewundern. Aber Namen kennen wir nur sehr selten. Die uns bekannten Tiere sind die Gemsen und Steinböcke, die versteckt an den Hängen herumklettern oder frech nahe einiger seltener befahrener Strassen grasen. Ebenso verwundert wie beglückt waren wir, beim Anblick eines freilebenden Chamäleons. Diese Tiere sind vom Aussterben bedroht, jedoch in der Axarquía heimisch. Echsen sonnen sich häufig auf den warmen Steinen. Sie sind meist so schnell weg, dass man kaum schauen mag. Die Geckos hingegen, die an den Wänden entlangspazieren als gäbe es keine Schwerkraft, sind etwas langsamer und können daher genauer betrachtet werden. Es sind harmlose, sehr interessante Tiere, sollte eines sich in Ihr Zimmer verirren, schätzen Sie sich glücklich oder rufen Sie uns, wir werden das Tier aus Ihrem Zimmer entfernen ohne es zu verletzen. Es gibt natürlich auch die weniger beliebten Tiere, wie Mosquitos. An Ihren Fenstern wurden Moskitonetze montiert. Lassen Sie daher abends lieber die Fenster offen und die Türe geschlossen. Auf unserem Grundstück, wie in der ganzen Region, werden Sie Olivenbäume finden. Die Oliven werden im Herbst gepfückt und verarbeitet. Frisch ab Baum sind sie leider ungeniessbar. Sie können jedoch gerne von unserem hauseigenem Olivenöl probieren (erste eigene Ernte Herbst 2016) oder ein Fläschchen kaufen.